background
logotype

Projektabschluss

Das Projekt "spiel mit! - Entdecker unterwegs" ist für unsere Bildungslandschaft Köln leider zu Ende gegangen. Die Ergebnisse bleiben über diese Internetseiten weiterhin abrufbar. 

Auch ist eine Broschüre entstanden, die neben einer zusammenfassenden Beschreibung der Projektergebnisse benutzbare Spielmaterialen enthält. Diese Broschüre kann über die Bündnispartner kostenlos bezogen werden.

Wir danken allen, die mitgemacht haben; vor allem den Kindern und Jugendlichen, die mit viel Interesse und Spaß dabei waren!

Neuer Kooperationspartner

Das ist eine tolle Meldung!

Ab diesem Jahr hat unser lokales Bündnis eine Verstärkung bekommen. MitarbeiterInnen des Schauspiels Köln betreiben in der Schanzenstraße den CARLsGARTEN. Hier gibt es eine Menge zu entdecken und deshalb sind wir außerordentlich erfreut, hier eine weitere spannende Anlaufstelle und Unterstützung für unsere kleinen Entdecker anbieten zu können.

.

Neue Einrichtung an Bord

Mit dem Schuljahr 2014/2015 erfolgt die Spieleentwicklung unserer Entdeckerspiele auch im Rahmen eines zusätzlichen Angebotes an der Gesamtschule in der Ferdinandstraße in Köln-Mülheim. Träger ist hier wie auch bei den Einrichtungen Area51 und TeenTown die Katholische Jugendagentur Köln, einem der drei Kooperationspartner.

Wir freuen uns über die Teilnahme der Schule und sind gespannt auf die Ergebnisse.

.

Erste Projektphase ist abgeschlossen

Die erste Projektphase wurde abgeschlossen.

Bei der Umsetzung wurden die folgenden Phasen realisiert:

Spielentwicklung


Kinder/Jugendliche entwickelten gemeinsam mit pädagogischen Fachkräften die Entdeckertouren, die dann durch Kinder gespielt wurden. Ziel war, dass die Ideen für die Spielgestaltung und Spielinhalte von den Kindern und Jugendlichen selbst gestaltet wurden.


In einem Workshop in den Herbstferien wurde mit drei Gruppen zunächst eine durch die pädagogischen Kräfte vorbereitete Entdeckertour gestartet und durchgeführt. Hiermit wurden Impulse gesetzt, damit die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen eine Vorstellung entwickeln konnten, was in der Folge die Aufgabenstellung sein würde.


An den folgenden beiden Tagen wurden die Ideen generiert, die dann am 4 Tag des Workshops in konkrete Spielinhalte umgesetzt wurden. 
Am letzten Tag des Workshops wurden die Ergebnisse zusammengetragen, selektiert, formuliert und erprobt.


Die Aufbereitung der Ergebnisse in fertige Spielanleitung und -material erfolgte in der Folge durch die beteiligten pädagogischen Fachkräfte. 
Als Ergebnis ist eine Methodenbox entstanden, die durch die Spielleiter bei Entdeckungstouren modular angewendet werden können (können auch Online abgerufen werden).


Spieldurchführung


Die Spieldurchführung erfolgte in einzelnen Tagesaktionen auf Basis des in dem Workshop entwickelten Spielmaterial. 


Ausgehend von einem Startpunkt (Don-Bosco-Club, TeenTown, Ufo-Bus, KiTa) ging es auf Entdeckertour. Diese Touren hatten jeweils die folgenden Inhalte:

  • Herausfinden des Zielobjektes (Spielplatz)
  • Lösen von Aufgaben auf dem Weg zum Zielobjekt
  • Lösen von Aufgaben (Wissen- und Bewegungsaufgaben) auf dem Spielplatz
  • Feedbackrunde bei den teilnehmenden Kindern
.

Spielmaterial

Derzeit werden die im Workshop in den Herbstferien erarbeiteten Ergebnisse aufgearbeitet, so dass eine Spielanleitung mit dem zugehörigen Material bereitsteht, um auf Entdeckertour zu gehen. Wir hoffen, dass möglichst viele Interesse daran finden.

.
2017  Don-Bosco-Club Köln   globbers joomla templates