A+ A A-

Schuldnerberatung im Don-Bosco-Club

»Wie kann ich Ihnen helfen?«, dieser Satz ist spätestens seit Peter Zwegat im Privatfernsehen bekannt. Und es zeigt, dass viele Menschen wegen ihrer Überschuldung öffentlich beraten werden, wodurch die private Verschuldung wieder in das Bewusstsein der Menschen gerückt wurde. Die Gründe der Überschuldung können Ursachen haben, wie Arbeitslosigkeit, Sucht, Trennung oder auch einfach falscher Umgang mit Geld.

Da die Lage irgendwann aussichtslos erscheint und selten nach Lösungsansätzen gesucht wird, steigen die Schulden – bedingt durch Zinsen, Kosten und Gebühren – stetig an.
Seit fast 7 Jahren ist Johannes Baus als Ehrenamtler im Hause des den Don-Bosco-Clubs tätig und baute in dieser Zeit eine Entschuldungshilfe auf. Er begleitet Menschen auf ihrem Weg zurück in ein sorgen- und schuldenfreies Leben.

Den Weg aus der Schulden-Spirale können wir gemeinsam finden.

Schuldnerberatung ist stets unentgeltlich und vertraulich, sie unterliegt der Verschwiegenheitspflicht.


Das Angebot der Schuldnerberatung umfasst:
· Einzelgespräch

· Überblick der finanziellen Situation

· Aufzeigen von Lösungsmöglichkeiten und Hilfsangeboten

· Kontaktaufnahme mit Gläubigern

· Aufstellung von Zahlungs- und Finanzplänen

· Hilfe bei Regulierung von Handyschulden und Vermeidung neuer Schulden

· Aushandeln von Vergleichsangebot und Forderungsfestschreibung

· Aushandeln von Zinsverzicht und Ratenvergleich


Die Entschuldungshilfe und Schuldnerberatung ist organisatorisch beim ISS - gemeinnützige Gesellschaft für interkulturellen Sozialen Servise - angebunden.

Immer freitags von 17.00 – 19.00 Uhr besteht im Don-Bosco-Club die Möglichkeit für ein persönliches Beratungsgespräch bei Johannes Baus.



Terminvereinbarung:

Tel: 0221/6470855

Mobil: 0163/9137945

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!